„New Work“ – Foto-Produktion in OutOfOffice Sachsenhausen zeigt Arbeit der Zukunft

Presse / OutOfOffice Frankfurt / 27.04.2021

New Work – Arbeit neu Denken. Flexibel, digital, kreativ. Eine Philosophie, die in den letzten Jahren im Zuge der Digitalisierung schon immer mehr in den Fokus gerückt ist. Durch Corona wird sie nun zur Notwendigkeit.

Wie werden wir in Zukunft arbeiten, nach Corona, im sogenannten „new normal“? In kleinen Gruppen, auf große Flächen verteilt? Welche gängigen Praktiken werden hinterfragt (Stichwort Live vs. online Meetings)? Werden uns bestimmte Werte, wie Lebensfreude & Gemeinschaft wichtiger? Wie können wir diese leben – auch bzw. gerade im gemeinsamen Arbeiten?

Wir denken, auch vor dem Hintergrund des immer schnelleren Wachstums & der Digitalisierung werden Räume der Kreativität immer wichtiger. Schöne Räume, die uns wieder zusammenbringen, die uns inspirieren, aber die uns auch durchatmen und genießen lassen. Ein solcher Raum ist z.B. das OutOfOffice in Sachsenhausen.

Homeoffice ist nach dieser langen Zeit zu Hause weniger attraktiv für Arbeitnehmer und natürlich auch für Arbeitgeber geworden. Neben der geringeren Effizienz ist eine Abgrenzung zur Arbeit für viele schwierig. Flexible Flächen wie im OutOfOffice können eine Antwort auf diese Bedürfnisse zu sein.

Auch das Thema Nachhaltigkeit wird immer mehr in unsere Arbeitswelt integriert. Das reicht von der Verwendung ressourcenschonender Arbeitsmaterialien über die Ausstattung der Büros mit weitgehend plastikfreier Einrichtung bis hin zu klimaneutralen Meetings und Veranstaltungen, inklusive regionalem & fair gehandeltem Catering.

Work-Life-Balance wird endlich erlebbar: Wir profitieren vom gemeinsamen Schaffen mit anderen in großflächigen Räumen, können uns flexibel zurückziehen, kreativ werden, Ideen generieren – und alle Vorteile einer kreativen Umgebung genießen. Wenn man dann zum Feierabend noch auf einer Dachterrasse mit Skyline-Blick auf einen erfolgreichen, kreativen & entspannten Tag anstoßen kann, ist das natürlich auch nicht schlecht.

Team: Konzept, Produktion & Fotografie: Annika List – Fotografie & Film Konzept, Produktion & Styling: Amelie Baumbach Haare, Make-up & Styling: Barbara Lo Presti Foto-Assistenz: Sven Schiffauer Video: Sarah Kessler

Link zum Artikle. https://annikalist.de/new-work-foto-produktion/